OLG Frankfurt: Richter am LG bezeichnet zurückverweisendes OLG-Berufungsurteil als „Unsinn“ – befangen?

von | 2018-06-02T18:08:41+00:00 05. Juni 2018|Zivilrecht|

In einem kaufrechtlichen Zivilverfahren wurde das erstinstanzliche, landgerichtliche Urteil vom OLG aufgehoben und die Sache an das LG zurückverwiesen, da benannte Zeugen ohne Angabe von Gründen nicht vernommen wurden und die Übertragung der Durchführung der [...]